Matratzen und Schlafsysteme aus natürlichen Rohstoffen

Unser Schlafklima wird entscheidend beeinflusst durch die Materialien, aus denen Bettsysteme, Matratzen und Decken hergestellt sind. Produkte aus chemischen Materialien beeinflussen den Schlaf negativ. Naturbelassene Materialien hingegen fördern die positiven Effekte eines gesunden Bettklimas. Generell gewährleisten Naturprodukte mehr Entspannung im Schlaf als synthetische Produkte.

RELAX® Produkte werden ausschließlich aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen gefertigt – vom Naturlatex der Matratzen, über die Fasern der Auflagen und Decken bis hin zu den komplett metall- und lackfreien Massivholzbetten und Bettsystemen.

Von Prüfanstalten in Deutschland wurde die Naturreinheit des Latex, welches für die Relax Produkte verwendet wird, geprüft und bestätigt.Naturlatex
Besser bekannt als Naturkautschuk. Die Milch des Kautschukbaumes nennt man Latex. Einer der größten Kautschuklieferanten der Welt ist Sri Lanka, wo die Latexmilch aus den Gummibäumen gewonnen und zu Platten verarbeitet wird. Von Prüfanstalten in Deutschland wurde die Naturreinheit des Latex, welches für die RELAX® Produkte verwendet wird, geprüft und bestätigt. Die Punktelastizität, die für die Körperanpassung verantwortlich ist, ist bei Naturlatexmatratzen ideal.

Erfahren Sie mehr über Naturlatex »

Baumwollstoffe gelten als sehr hautfreundlich (sie „kratzen“ nicht) und haben ein äußerst geringes Allergiepotential.Baumwolle
Baumwolle ist eine Naturfaser, die aus den Samenhaaren der Baumwollpflanze gewonnen wird. Baumwollstoffe gelten als sehr hautfreundlich (sie „kratzen“ nicht) und haben ein äußerst geringes Allergiepotential. Verglichen mit Kunstfasern ist Baumwolle sehr saugfähig und kann bis zu 25 Prozent ihres Eigen-gewichtes an Wasser aufnehmen.

 

Reine Schurwolle ist die Bezeichnung für die vom lebenden Schaf gewonnene und erstmals verarbeitete Wolle.Schurwolle
Reine Schurwolle ist die Bezeichnung für die vom lebenden Schaf gewonnene und erstmals verarbeitete Wolle. Sie zeichnet sich besonders für ihre temperaturausgleichende Wirkung aus und bietet im Sommer eine angenehme Kühle und im Winter hält sie wohlig warm. Sie kann bis zu 33 Prozent ihres Eigen-gewichtes an Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen.



Wildseiden-Decken sind besonders im Sommer angenehm kühl. Sie können bis zu 40 Prozent ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen und sorgen so für erholsamen Schlaf.

Wildseide
Wildseide wird aus der Raupe des Eichenspinners gewonnen und ist ein reines Naturprodukt. Die weiche und zarte Faser ist leicht und fein, aber trotzdem strapazierfähig. Wildseiden-Decken sind besonders im Sommer angenehm kühl. Sie können bis zu 40 Prozent ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen und sorgen so für erholsamen Schlaf.



Tencel leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg und sorgt für ein angenehmes Schlafgefühl.

Tencel
Diese Cellulose Faser ist ein moderner Naturrohstoff, der aus Holz gewonnen wird. Tencel kann bis zu 25 Prozent ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen und verfügt über ein gutes Wärmespeichervermögen und hervorragende Isolationseigenschaften: sie leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg und sorgt für ein angenehmes Schlafgefühl.



Zirbenholz senkt die Herzfrequenz und verbessert die Schlafqualität.

Zirbe
Die Zirbe hat ihre Heimat in den Zentralalpen auf 1200 bis 2000 Meter Höhe, übersteht Frost bis -50° C und wird bis zu 1000 Jahre alt. Die Zirbe gilt auch als „Königin der Alpen“. In einer wissenschaftlichen Studie wurde nachgewiesen, dass Zirbenholz die Herzfrequenz senken und die Schlafqualität verbessern kann. Darüber hinaus wurde eine antibakterielle und biozide Wirkung nachgewiesen.